Expertenrat

Das Expertenteam von ImmoRat verfügt über
hohe fachliche Kompetenz, langjährige Erfahrung und vertiefte Kenntnis der lokalen Situation
in unserer Region.

Einzeln oder bei Bedarf im Team werden auch komplexe Aufgabenstellungen gelöst.

Stefan Bauer
Sachverständiger Baubiologie

Armin Baisch
Sachverständiger Verkehrswert

Klaus Fiedler
Sachverständiger Verkehrswert

Dr. Chrysant Fischer
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Klaus Kohlpaintner
Sachverständiger fürs Maurerhandwerk

Armin Baisch

Zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung
von bebauten und unbebauten Grundstücken gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 durch ADA InVivo BV

Mitglied im BUNDESVERBAND DEUTSCHER GRUNDSTÜCKSSACHVERSTÄNDIGER e.V. – BDGS



Armin Baisch ist Zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 durch ADA InVivo BV.

Darüber hinaus verfügt der ausgebildete Bankkaufmann über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche (national und international) und ist in verschiedenen Vereinen und Verbänden in der Vorstandschaft vertreten, u.a. im Haus- und Grundbesitzerverein Passau e.V.

Seine fachkundige Marktkenntnis ist auch bei Banken, Rechtsanwälten und Steuerberatern geschätzt.


Tätigkeitsfelder:

  • Verkehrswertgutachten, z.B. bei Kauf- oder Verkauf einer Immobilie, Erbauseinandersetzungen, Scheidungsangelegenheiten, gerichtlichen Auseinandersetzungen oder zur Wertermittlung persönlicher Vermögenswerte
  • Kurzgutachten
  • Bewertung von Rechten und Lasten
  • neutrale und unabhängige Beratung bei Kauf oder Verkauf einer Immobilie, z.B. Prüfung der Werthaltigkeit einer Immobilie, Chancen und Risiken bei Vermietung, Begutachtung
    der potentiellen Kaufimmobilie, Unterstützung bei Preisverhandlungen

Was ist die EU-Zertifizierung von Sachverständigen?

  • EU Zertifizierung - was ist das?
    Innerhalb der EU gibt es in vielen Bereichen unterschiedliche Qualifizierungsmodelle, Qualifizierungsvarianten und -Nachweise. Eine der internationalen Normen diese Zertifizierungssystems ist die DIN EN ISO/IEC 17024, die die personengebundene Zertifizierung regelt. Es handelt sich erstmals um ein verbindliches Regelwerk bezüglich der Feststellung der Qualifizierung von Sachverständigen. Dieser Qualifikationsnachweis ist auch im Sachverständigenwesen in Deutschland höchst erstrebenswert.
  • Welche Bedeutung hat die Bezeichnung "Zertifizierter Sachverständiger"?
    Zertifizierte Sachverständige unterliegen hinsichtlich Ihrer persönlichen Eignung und ihrer hohen fachlichen Qualifikation der regelmäßigen Kontrolle einer akkreditierten Zertifizierungsstelle. Ihre Arbeit wird ständig überwacht (z.B. durch mehrmals pro Jahr durchgeführte Kontrollen von angefertigten Gutachten).
  • Wie lange ist ein Gutachter Zertifikat gültig?
    Die Gültigkeitsdauer eines ausgestellten Zertifikats ist auf 3 Jahre begrenzt. Danach muss sich der zertifizierte Sachverständige erneut prüfen lassen.
  • Wo wird die Qualifikation als zertifizierte Sachverständiger anerkannt?
    Die Qualifikation als zertifizierter Sachverständiger wird europa- und weltweit anerkannt.
  • Ist die Bezeichnung "zertifizierter Sachverständiger für (Fachbereich/e) nach DIN EN ISO/IEC 17024" gesetzlich geschützt?
    Für den Verbraucher / Kunden gilt, dass die Bezeichnung zertifizierter Sachverständiger für (Fachbereich/e) nach DIN EN ISO/IEC 17024 gesetzlich geschützt ist.
  • Welchen Stellenwert hat eine Personenzertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024?
    Personenzertifizierte Sachverständige sind mindestens als gleich qualifiziert und auf einer Stufe mit öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen anzusehen und grenzüberschreitend von der Rechtsstellung her sogar höher zu bewerten.


Weitere Informationen zur Zertifizierung von Armin Baisch: www.certipedia.com